personal style blog

Mysterium Sprachnachricht


Morgen, bei diesem Post habe ich ca. vier Stunden gebraucht bis ich endlich angefangen habe.
Irgendwie hat es Snapchat und Whatsapp geschafft mich vier Stunden abzulenken, ihr kennt das sicher einmal angefangen hält es dich fest und man schafft es nur mehr mit starker Willenskraft heraus.
Naja, dafür weiß ich jetzt endlich wie man Sprachnachrichten verschickt. Irgendwelche genialen Köpfe habe das Mikro an meinem Handy an der Unterseite angebracht, da wo man das Handy fest hält. Und

Der frühe Vogel fängt den Wurm.



Morgen, wie sagt man so schön, der frühe Vogel fängt den Wurm?
Ich bin seit gestern Abend wieder vom Schiurlaub zuhause, dazu werde ich keinen eigen Blogpost machen, aber ihr könnt auf mein Instagram gehen dort findet ihr ein paar Bilder.
Endlich sind Osterferien, jetzt habe ich wieder Zeit neue Bilder und Posts zu machen. Ich habe gerade einen totalen Motivationsschub.
Man muss einfach anfangen und irgendwie kommt dann die Motivation von selbst. Genauso ist es beim Sport, habe ich einmal angefangen kann ich nicht aufhören. Wie vorgestern, ich war von 9:30 bis 16:30 snowboarden, habe nie eine Pause gemacht, außer Liftfahren. Und als sie dann die Lifte abgedreht haben, war mir so langweilig, dass ich noch ins Fitnessstudio ein bisschen Laufen gegangen bin. Dass ich noch immer keinen Muskelkater habe wundert mich selbst.

Bis die Sonne untergeht.



Morgen!
Eigentlich hätte schon Mitte der Woche ein neuer Post kommen sollen, aber das Wetter war wirklich eine Katastrophe.
Auch bei diesen Bildern musste ich erst mal abwarten bis die Sonne untergegangen ist, gut wenn man ein Buch mit hat.
Ich muss ehrlich sagen, ich kann noch überhaupt kein Statement dazu abgeben. Ich lese es auch nicht freiwillig, sondern wurde mehr oder weniger von meinem Englischprofessor dazu verpflichtet.
Wenn ihr genau hinseht könnt ihr im Hintergrund noch einen kleinen Haufenschnee erkennen. Bei uns gab es am Dienstag für eine Tag Schnee. Sonst ist das Wetter schon sehr frühlingshaft und ich freue mich

Wellcome to my room



Morgen, schon wieder eine Woche rum. Nicht das ich mich nicht auf das Wochenende freue, aber manchmal geht mir das Ganze etwas zu schnell. Und nur noch eine Woche Schule und dann sind Osterferien! :)
Zurzeit bin ich total motiviert neue Blogposts zu schreiben und fotografieren, um so schlechter ist es dann, wenn das Wetter nicht mitspielt. :(    Und noch dazu habe ich mir eine starke Verkühlung geholt und sehe jetzt wie Rudolf höchstpersönlich aus. (Ob die Verkühlung vom fotografieren in der Kälte habe?!)

Ist die noch ganz dicht?

Hallo!
Letzten Sonntag gab es so tolles Licht, dass ich gleich drei Outfits geshootet habe.
Während ich die Fotos gemacht habe, haben mich meine Nachbarn beobachtet, die werden sich auch gedacht haben, ist die noch ganz dicht?
Die wissen ja nicht, dass ich die Bilder für meine Blog mache, denke ich mal.
Immer wieder sprechen mich Leute auf mein Blog und Instagram an und es wundert mich immer wieder wie sie es herausgefunden haben, weil ich es bis auf meinen Eltern niemand erzählt habe. Selbst meine Freunde sind von selbst drauf gekommen.

10.000 Bilder


Morgen!
Endlich ist Wochenende, ich freue mich nicht auf das Wochenende, weil ich endlich entspannen kann sondern, weil ich weiter an meinem Blog arbeiten darf.
Ich habe gestern wieder fleißig Fotos gemacht. Unter der Woche war das leider nicht möglich, weil entweder schlechtes Wetter war, oder ich einfach zu spät nach Hause gekommen bin. : (
Eigentlich ist meine Zeit heute auch knapp, aber ich wollte unbedingt diese Bilder posten.
Bei diesem Outfit habe ich ca. 10.000 Bilder gemacht und keines hat so richtig gepasst. Trotzdem gefällt mir das Ergebnis jetzt zum Schluss sehr gut und das frieren  in der Kälte hat sich gelohnt.
Ich bin heute extra früh auf gestanden um den Post fertig zu bringen, okay es war acht Uhr, aber für mich ist das schon sehr früh.

red


Hallo und willkommen zu einem neuen Blogpost! ; )
Ich bin total stolz wieder mehr zu bloggen. Bei mir ist es ja immer so ein Auf und Ab, mal kommt jede Woche ein Blogpost, dann wieder Monate lang nichts.  Ich habe mir jetzt vorgenommen mehr zu bloggen und weniger am Handy zu sitzen.
Wer schon länger meinem Blog folgt dem ist  sicher schon aufgefallen, dass ich die Bilder schon seit letzte Woche bei about eingesetzt habe, wer mehr über mich erfahren möchte kann da gerne mal vorbei schauen.
Kommen wir zu meinem Outfit, im Focus steht natürlich das rote Shirt.  Ich bin ein riesen Fan von der Farbe, ein schöner Kontrast zu den düsteren Winterfarben.
© Madame Madeleine

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig